News
 

"give me 5" auf´s richtige Gerät



>>> Nissan UCI Mountainbike Worldcup Schladming/Planai 6. - 8. Juli 07

"give me 5" auf´s richtige Gerät





Armin Zehner – seines Zeichens der Szene Profi-Biker – mit einem kleinen Einblick in die Mountainbike Weltcup-Ausrüstung – wer dachte, es handle sich „halt um ein Radl“, der würde schon auf den ersten Metern von der Planai eines Besseren belehrt werden!



Ein Downhill-Wettkampfgerät und ein gewöhnliches Rad haben ungefähr so viel gemeinsam, wie ein Trabi und ein Formel 1 Bolide. Ganze Heerscharen von Ingenieuren in den Entwicklungsabteilungen der Fahrrad- und Zulieferindustrie sind damit beschäftigt ständig Funktion und Stabilität des Downhillmaterials zu optimieren, um die Kompetenz ihrer Marke in der technisch aufwändigsten Disziplin des Radsports unter Beweis zu stellen.

Rund jeweils 20 Zentimeter Federweg vorne und hinten, massiv dimensionierte Scheibenbremsen mit der Wirkung eines Erdankers, Reifen, die eher an Moto-Cross als an Radfahren erinnern und eine Sitzposition wie auf einer Harley Davidson haben nur einen Zweck: maximalen Speed und Kontrolle wenn es im extremen Gelände steil bergab geht. Und nur dann - denn das Gewicht von rund 19 kg, das Getriebe mit zumeist neun Gängen und nur einem großen Kettenblatt vorne, sowie der extrem hohe Rollwiderstand der Reifen erfordern auch schon für kürzeste Tretpassagen stählerne Waden und Lunge. In den Händen eines motivierten Downhillers wäre gewöhnliches Material dem Untergang geweiht: Schläuche würden nach wenigen Metern ihr Leben aushauchen, Lenker wie Grashalme im Wind knicken und Felgen sich bis zur Unkenntlichkeit krümmen.

Lust auf mehr? Von 6. bis 8. Juli auf der Planai!

Nähere Infos unter: www.mountainbike-weltcup.at



 

© 2008 www.mountainbike-weltcup.at - Impressum

Dies ist ein Projekt von Ennstal-IT Internet, Schladming - www.ennstal-it.at